Brennstelle

Brẹnn|stel|le 〈f. 19; Sammelbez. für〉 Steckdose, Herd, Kochplatte, Lampe

* * *

Brẹnn|stel|le, die: Stelle in einem Raum, an der sich ein elektrischer Anschluss befindet: neben den festmontierten Lampen und elektrischen Geräten sind alle Steckdosen als -n zu zählen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschichte der Beleuchtung — Dieser Artikel beschreibt die geschichtliche Entwicklung der Leuchtmittel. Inhaltsverzeichnis 1 Zeittafel 2 Offene Flammen 3 Dochte und Lampen 4 Gaslicht …   Deutsch Wikipedia

  • Sauerstoffkernlanze — Mann mit einer Sauerstofflanze Briefmarke 1970 Eine Sauerstofflanze (auch thermische Lanze genannt) ist ein technisches Verfahren, in dem gasförmi …   Deutsch Wikipedia

  • Sauerstofflanze — Mann mit einer Sauerstofflanze Eine Sauerstofflanze (auch thermische Lanze genannt) ist ein technisches Verfahren, in dem gasförmiger Sauerstoff mit hohem Druck durch ein Metallrohr strömt, das am Ende des Rohres mit diesem in einem Brennvorgang… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwenken — Dreibeinschwenker aus der Schmiede Der Begriff Schwenker steht im Saarland für Dreierlei: Zum einen ist der Schwenker die besondere Form eines Grills. Weiterhin wird das auf dem Schwenker zubereitete Fleisch (Schwenkbraten) als Schwenker… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwenker (Grill) — Dreibeinschwenker aus der Schmiede Der Begriff Schwenker steht im Saarland für Dreierlei: Zum einen ist der Schwenker die besondere Form eines Grills. Weiterhin wird das auf dem Schwenker zubereitete Fleisch (Schwenkbraten) als Schwenker… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwenkgrill — Dreibeinschwenker aus der Schmiede Ein Schwenkgrill (saarländisch: Schwenker) ist traditionelles Grillgerät zur Zubereitung von Fleischgerichten. Inhaltsverzeichnis 1 Konstruktion …   Deutsch Wikipedia

  • Thermolanze — Mann mit einer Sauerstofflanze Briefmarke 1970 Eine Sauerstofflanze (auch thermische Lanze genannt) ist ein technisches Verfahren, in dem gasförmi …   Deutsch Wikipedia

  • Brennstoffe [2] — Brennstoffe. – Das in Bd. 2 der 2. Aufl. auf S. 277 u. ff. Mitgeteilte ist durch Nachstehendes zu ergänzen: a) Feste Brennstoffe. Fossile Brennstoffe. Die Steinkohlen des Karbons sind saß allgemein auf die obere aus terrestrischen Bildungen …   Lexikon der gesamten Technik

  • Nennewitz — An den drei Teichen zwischen Doktorteich und Kirchenteich Lage der Anlage im …   Deutsch Wikipedia

  • Brennprobe — Brennprobe,   Vorprobe zur Bestimmung der in Garnen und Geweben befindlichen Textilrohstoffe, bei der Materialproben angezündet und verbrannt werden; heute wegen der Vielzahl von in Mischungen verwendeten Textilfasern nur sehr grober Anhaltspunkt …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.